BlogKontaktTagcloud

DNS-Panne II

Diesmal hats nicht mich erwischt. Mirko hat beim Einrichten seines neuen Gateways einen kleinen Durcheinander mit seinen Interface produziert, was dazu geführt hatte das sein DNS-Eintrag kurzerhand auf 192.168.1.1 zeigte. Was dann dazu führte das mein Zyxelrouter angezeigt wurde, was mich dann auch prompt kurz verwirrte. Wieviele Personen haben wohl ihren Router/Gateway/Firewall ihres SoHo-Netzwerkes auch auf dieser IP? Und wieviel haben gar auf dem Port 80 (http) ihr Config-Interface?
Ähnliche Beiträge:
DNS-Panne
100@facebook
You shall not steal!
Abteilung: Fehler passieren überall
Internet kaputt!
Comments (1)  Permalink

comments

Mirko @ 25.02.2006 01:55 CEST
Jaja, reitet nur noch alle darauf rum :-) Naja, beim Einrichten und Konfigurieren von Servern gilt halt dasselbe wie beim Programmieren: Nie Copy-Pasten! Das Problem wär nämlich, dass das Skript auf dem alten Server eth1 abfragte, auf der neuen Firewall eth1 halt die DMZ ist und eth2 richtig gewesen wäre...

add a comment

The Trackback URL to this comment is:
http://leo.freeflux.net/blog/plugin=trackback(881).xml

Keine (weiteren) neuen Kommentare erlaubt.